Was ist ein Lagerverwaltungssystem?

Lagerverwaltungssystem

Lagerverwaltungssysteme werden oft als WMS oder WMS bezeichnet. Sie werden manchmal als „Management-Informationssysteme“ oder MIS bezeichnet. Die WMS-Software kann benutzerdefinierte Berichte bereitstellen, die es den Mitarbeitern ermöglichen, die Leistung täglich zu überwachen. Diese Art von System wurde normalerweise entwickelt, um die Logistik und Lieferketten eines Unternehmens zu unterstützen. Lesen Sie weiter, um mehr über 'Was ist ein Lagerverwaltungssystem?'

Ein Warehouse Management System kann viele Lager gleichzeitig oder nur eines verwalten. Es ist am besten für Unternehmen geeignet, die viele Produkte schnell durch die Lieferkette bewegen. Das bedeutet, dass es gut für Einzelhändler ist, die den Bestand zwischen mehreren Geschäften und ihrer Vertriebseinrichtung im Gleichgewicht halten müssen.

 

Was ist ein Warehouse Management System – WMS? 

 

Ein Warehouse Management System (WMS) automatisiert den gesamten Lagerprozess, einschließlich Kommissionierung, Verpackung, Versand, Zahlung und Inventur. Das System benötigt Eingabedaten von jedem dieser Prozesse und verwendet diese Daten dann, um Berichte für den Lagerleiter zu generieren.

 

Lagerhallen sind sehr komplexe Arbeitsorte. Nehmen wir uns also einen Moment Zeit, um einige der Schritte zu untersuchen, die erforderlich sind, um einen Artikel vom Lagerboden zum Kunden zu bringen. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ein Unternehmen bestellt 100 CDs bei einem Online-Händler. Diese werden an einem Montag bestellt. Am Dienstag erhält das Lager 100 CD-Pakete, die mit dem USPS-Übernachtungsdienst versendet werden. Am Mittwoch erhält das Unternehmen eine Rechnung für die Sendung, die am Donnerstag bezahlt wird.

 

Bei jedem dieser Schritte können Fehler passieren. Das Hauptziel eines WMS besteht darin, Prozesse automatisch zu rationalisieren, damit Lagermitarbeiter nicht manuell Daten zu jedem Schritt des Prozesses eingeben müssen.

 

Ein Vorteil der Verwendung eines WMS besteht darin, dass es Unternehmen ermöglicht, Aufgaben auszulagern, die normalerweise von Mitarbeitern erledigt werden. Die Zeit, die Mitarbeiter mit alltäglichen Aufgaben beschäftigt sind, kann dadurch reduziert werden. Das WMS verfolgt dann den „Papierkram“ im Zusammenhang mit diesen Aufgaben, wie Rechnungen und Versanddokumente.

 

Das System ermöglicht auch die Eingabe von Datum und Uhrzeit jeder Aufgabe sowie eine Beschreibung dessen, was mit jedem Paket passiert. Dies ist nützlich für Auditing-Zwecke im Nachhinein.

 

Die Details von WMS

 

Ein WMS kann auch dabei helfen, den Prozess des Druckens von Versandetiketten zu rationalisieren. Die Bestandskontrolle ist ein weiterer wichtiger Teil des WMS, der durch die Verwendung von Barcodes vereinfacht wird. Wenn beispielsweise Inventar aufgefüllt werden muss, kann ein Strichcode gescannt werden, um ihn aus den Lagerregalen zu entnehmen.

 

Lagerverwaltungssysteme sind sehr nützlich, um Sendungen und Bestände in verschiedenen Teilen der Lieferkette zu verfolgen. Das System ermöglicht es dem Lagerleiter, die von jedem Schritt des Prozesses generierten Daten zu überprüfen und dann geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

 

Das WMS kann auch eine Funktion enthalten, die die Verfolgung des Standorts eines Artikels in der gesamten Lieferkette ermöglicht. Dies kann dazu beitragen, etwaige Unstimmigkeiten zu beheben, die zu irgendeinem Zeitpunkt auf dem Weg auftreten können, beispielsweise wenn ein Artikel an eine andere Partei übergeben werden sollte, aber nie angekommen ist oder wohin er tatsächlich gegangen ist.

 

Eine weitere kritische Aufgabe für jedes Unternehmen ist der Erhalt von Zahlungen von Kunden. Das meiste davon hängt von der Art des Unternehmens ab, das Sie betreiben. Es ist sehr wichtig, Ihre Einnahmen und Ausgaben im Auge zu behalten. Ein automatisiertes System kann bei diesen Funktionen helfen, indem es Kreditoren automatisch bezahlt, nachdem sie eine Rechnung erstellt haben. Dies reduziert die Zeit, die Lagermitarbeiter damit verbringen, auf die Zahlung der Kunden zu warten, was für sie zu erheblichen Produktivitätssteigerungen führen kann.

 

Durch die Verwendung eines WMS können Unternehmen außerdem problemlos Versandetiketten erstellen und Produkte versenden, nachdem sie im Lager verarbeitet wurden. Dies wird dazu beitragen, Probleme mit Artikeln zu vermeiden, die in der falschen Reihenfolge oder an die falsche Adresse versendet werden.

Ein WMS kann Unternehmen dabei unterstützen, ihre Lagerabläufe durch die Automatisierung manueller Aufgaben zu rationalisieren. Es ist wichtig zu überlegen, wie sich das WMS in die Gesamtfunktionen des Lagers einfügt, bevor Sie sich für ein bestimmtes System entscheiden.

 

So verwenden Sie ein Lagerverwaltungssystem

 

Bevor Sie auf die Schritte eingehen, die vor der Implementierung eines WMS befolgt werden sollten, ist es wichtig zu wissen, dass für diesen Zweck verschiedene Arten von spezifischer Software verwendet werden. Schließlich gibt es viele verschiedene Funktionen, die ein WMS erfüllen kann. Daher sollte ein Unternehmen seinen speziellen Lagerbetrieb berücksichtigen und entscheiden, ob es ein System aus einer dieser drei Kategorien verwenden möchte, bevor es sich für den Implementierungsprozess entscheidet.

 

Lagersysteme von Wal-Mart Corporation fallen in die Kategorie Lagerverwaltungssysteme. Ihr System heißt Mobile Order and Pay oder MOP. Es ist ein drahtloses Barcode-Scansystem, das mit einer Smartphone-App funktioniert. Diese App kann sich mit dem Kreditkartenverarbeitungsterminal eines Benutzers verbinden und Rechnungen bezahlen, Einzahlungen auf Bankkonten vornehmen, Bestandsanpassungen, Rückgaben und Positionsanpassungen vornehmen. Diese Art von System ermöglicht die Verwendung von mobilen Geräten, da die manuelle Dateneingabe entfällt.

 

Ein Batch Order Management System (BOMS) wird auch von einigen Unternehmen verwendet, die das Lagerverwaltungssystem von Walmart verwenden. Bei diesem Systemtyp wird der gesamte Stücklistenauftrag zu Verfolgungszwecken in das WMS hochgeladen. Der Benutzer kann einen Strichcode-Scanner auf Artikelebene verwenden, um die Details jedes Artikels zu überprüfen, bevor er an den entsprechenden Ort gesendet wird. Das System ermöglicht es Benutzern auch, detaillierte Kalender zu erstellen, die beim Speichern von Daten in sequentieller Reihenfolge helfen. Wenn Sie den Strichcodes folgen, werden alle diese Informationen zum späteren Nachschlagen aufgezeichnet.

 

Lagerverwaltungssysteme können auch von Unternehmen verwendet werden, die über automatisierte Lager- und Bereitstellungssysteme verfügen. Ein Beispiel hierfür wäre ein glasverarbeitendes Unternehmen, das ein WMS von Fujitsu nutzt, um den Fortschritt seines Glases mit Hilfe von Barcode-Scannern zu verfolgen. Dies kann sehr hilfreich sein, um den Überblick über all die verschiedenen Prozesse zu behalten, die das Unternehmen unternimmt, um seine Produkte herzustellen und an seine Kunden auszuliefern.

 

Ein WMS ist ein integraler Bestandteil jeder Reparaturwerkstatt oder Reparaturabteilung. Nachdem ein Artikel beispielsweise repariert wurde, muss er ordnungsgemäß gelagert werden, damit der richtige Artikel an den Kunden zurückgeschickt wird. Dies ermöglicht auch eine ordnungsgemäße Sicherung von Artikeln, falls sie für Garantierücksendungen benötigt werden. Diese Systeme können verwendet werden, um alle Teile des Reparaturvorgangs zu verfolgen, einschließlich der Anzahl der Rücksendungen eines Artikels zur Reparatur oder des Erreichens seiner Garantiegrenze.

 

Ein WMS wird von Autohäusern verwendet, um Bestellungen, aufgegebene Bestellungen und ausgeführte Bestellungen zu verfolgen. Dies hilft ihnen, die Bearbeitung der Bestellungen und den Versand an den gewünschten Ort zu beschleunigen. Das System ermöglicht auch die Verwaltung ihrer Lagerbestände, um eine optimale Menge an Lagerbeständen vorrätig zu halten, was die Zeit verkürzt, die Vertriebsmitarbeiter damit verbringen, auf zerlegten Autos zu sitzen und auf Teile zu warten.

 

Fazit:

'Was ist ein Lagerverwaltungssystem?' ist jetzt bekannt. Das Lagerverwaltungssystem speichert die Informationen über die Mitarbeiter und alle ihre Details wie Arbeitszeitplan, Gehaltsabrechnung und Inventar. Es ist nicht erforderlich, dass ein Unternehmen über ein Lagerverwaltungssystem verfügt, aber wenn dies der Fall ist, kann es von Vorteil oder sogar notwendig sein, Arbeitskosten und Verluste zu minimieren. Diese Systeme ermöglichen es Unternehmen, ihre Backoffice-Funktionen zu vernetzen, um sich ein genaues Bild vom Produktionsgeschehen zu machen.

Sie können auch lesen:

1. Wie viel verdient ein Logistikbeauftragter für Abfallwirtschaft?

2. Was ist die Ökonomie der Wiederholung im Logistik- und Transportmanagement?

3. Wie viel verdient ein Logistikbeauftragter für Abfallwirtschaft?

 

Teilen auf:

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Teilen auf Pinterest
Pinterest
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Willem Ten Asbroek

Willem Ten Asbroek

CEO, Bizbloqs Management Solution BV

Verwandte Artikel

Auftragsverwaltung

Was ist Auftragsmanagement?

Die Bestellreise des Kunden beginnt mit dem Anklicken des Buttons „Kaufen“. Wenn auf Ihrer Online-E-Commerce-Plattform neue Bestellungen aufgegeben werden, wird die Person

Translate »

PRODUKTVERGLEICH

Willkommen bei der BizBloqs-Produktauswahl. Dies ist ein Tool, das wir entwickelt haben, um Sie zum richtigen Abonnement für Ihr Unternehmen zu führen.

Wenn Sie sich bei der Beantwortung einer Frage nicht sicher sind oder sich mit der Empfehlung nicht wohl fühlen, kontaktieren Sie uns einfach und besprechen Sie diese mit einem unserer Experten. Es ist unsere Pflicht und Freude, Sie nach besten Kräften zu beraten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige und gut informierte Wahl treffen, die Ihren Bedürfnissen perfekt entspricht.

EINFÜHRUNG

BizBloqs bietet Business Processes as a Service (BPaaS) und hat eine Reihe von Abonnements entwickelt, die die spezifischen Bedürfnisse von Kundenprofilen bedienen, denen wir häufig auf dem Markt begegnen.

Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass wir die kleinsten Unternehmen für ihre Grundbedürfnisse bedienen können, während dieselbe Plattform auch die komplexesten und aufwendigsten logistischen Anforderungen erfüllen kann. Diese Skalierbarkeit ermöglicht es allen unseren Kunden, ihr Abonnement mit ihren Anforderungen wachsen zu lassen, unabhängig davon, wie schnell sie wachsen oder die Komplexität zunehmen.

ERKLÄRUNG 1

Ich benötige nur sehr grundlegende Funktionen und kümmere mich am meisten um meinen Outbound-Prozess.

GAMBIT

Gambit ist unsere Einstiegslösung, die die Grundbedürfnisse von Unternehmen abdeckt, die ihre Auftragsabwicklungsprozesse digitalisieren möchten.

Der Schwerpunkt dieses Abonnements liegt auf den ausgehenden Prozessen, die alle gängigen Anforderungen problemlos abwickeln. Gambit beinhaltet die Möglichkeit, einen Webshop im Frontend oder ein ERP-System im Backend zu integrieren.

Darüber hinaus können Sie Ihre Gambit-Lösung mit einem unterstützten Transporter Ihrer Wahl verbinden. Ihre Auftragsabwicklung und Lagerverwaltung waren noch nie so einfach.

ERKLÄRUNG 2

Ich benötige nur grundlegende Funktionen, aber sowohl Inbound- als auch Outbound-Prozesse sind für meine Anforderungen sehr relevant.

PFAND

Pawn ist das zweitrangige Abonnement von BizBloqs. Es bietet alle Funktionen von Gambit, bietet aber auch die volle Kontrolle über den Kaufprozess. Wenn Sie Ihr Geschäft auf die nächste Stufe heben möchten, indem Sie alle Ihre Lagerprozesse vollständig digitalisieren, ist Pawn die richtige Lösung für Sie.

Es bietet eine Standortverwaltung out-of-the-box und unterstützt standardmäßig einen Standort pro Artikel. Alle grundlegenden Prozesse, die ein kleines oder mittleres Unternehmen benötigt, sind enthalten, basierend auf der langjährigen Erfahrung und dem ausgeprägten Know-how von BizBloqs. Wir haben die Best Practices von Implementierungen in der Vergangenheit übernommen, damit Sie von unseren besten Fähigkeiten profitieren können.

ERKLÄRUNG 3

Ich benötige einige erweiterte Funktionen; meine Situation erfordert ein Standortmanagement und/oder wir brauchen digitale Unterstützung für die Batch-Kommissionierung. Man könnte sagen, meine Bedürfnisse ähneln denen eines Großhändlers, Wiederverkäufers oder eines großen Webshops.

RITTER

Knight bringt Ihre digitalen Logistikfähigkeiten auf das Niveau, das Sie vielleicht bei großen Unternehmen mit einem professionellen Setup sehen. Tatsächlich bedient BizBloqs mit seiner Knight-Lösung mehrere Unternehmen auf dieser Ebene. Es bietet die Möglichkeit, einen Artikel über mehrere Standorte hinweg zu verwalten und bietet eine digitale Verwaltung für Ihre Chargenkommissionierung.

Knight ist die richtige Lösung für Sie, wenn Sie relativ komplexe Prozesse oder große Operationen optimieren müssen. Wenn Standortverwaltung ein großer Teil Ihres Geschäfts ist, ist Knight die richtige Abonnementstufe für Sie. Diese Lösung ist insbesondere bei Großhändlern, Wiederverkäufern und Webshops beliebt.

ERKLÄRUNG 4

Ich möchte eine Standardlösung, aber mit allem drum und dran. Ich verwalte mehrere Standorte und Zonen in meinen Lagern und bearbeite viele Bestellungen.

BISCHOF

Bishop ist das ultimative Standard-Abonnement mit einer Vielzahl von Funktionen, die über die Fähigkeiten von Knight hinausgehen. Es ermöglicht eine dynamische Standortverwaltung, mit der Sie Ihre Bestände auch unterwegs jederzeit im Blick haben.

Sie können mehrere Standorte verwalten und verschiedene Standortzonen nach Ihren Anforderungen zuweisen. Bishop kann eine große Anzahl von Aufträgen mühelos bearbeiten. Wenn dieses ultimative Abonnement immer noch nicht Ihren Anforderungen entspricht, müssen Sie eine maßgeschneiderte Lösung in Betracht ziehen, die speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

KUNDENSPEZIFISCH

Es ist offensichtlich nicht möglich, eine eindeutige Empfehlung für Ihre Bedürfnisse auszusprechen. Das ist völlig in Ordnung, wir haben das Know-how und die Erfahrung, um Ihre Herausforderungen zu meistern. Sie müssen mit unseren Experten zusammenarbeiten, um Ihre Prozesse zu digitalisieren und Ihren Workflow zu definieren.

Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass wir die kleinsten Unternehmen für ihre Grundbedürfnisse bedienen können, während dieselbe Plattform auch die komplexesten und aufwendigsten logistischen Anforderungen erfüllen kann. Dies können wir in fast allen Fällen ohne Entwicklung tun, indem wir unsere Lösungen einfach so konfigurieren, dass sie Ihre Situation perfekt abbilden.