Wie kann ich den Lagerbetrieb effektiv verwalten und betreiben?

Wie kann ich den Lagerbetrieb effektiv verwalten und betreiben?

 

Es gibt viele Gründe, warum Sie diese Frage stellen. Vielleicht haben Sie Ihren Lagerbetrieb schon immer geführt, aber die Komplexität nimmt Ihnen immer mehr ab. Vielleicht haben Sie sich gerade entschieden, Ihre Lageraktivitäten nicht mehr auszulagern, oder überlegen, ob Inhouse oder Outsourcing die richtige Lösung für Sie ist.

 

Um eine nützliche Antwort zu geben, gehen wir davon aus, dass Sie über einen eigenen Lagerbetrieb verfügen und alle Hilfe benötigen, die wir anbieten können. Als nächstes stellt sich natürlich die Frage, was Sie motiviert. Sind es Betriebskosten, negative Auswirkungen des Lagerbetriebs auf Ihr Geschäft, Missverständnisse und Informationsunterschiede zwischen Kollegen im Lager und denen, die mit ihnen arbeiten, oder vielleicht nur ein Bauchgefühl, dass viele der mit Ihrem Lagerbestand verbundenen Kosten zu hoch sind? und sogar unnötig? Oder vielleicht eine neuere Herausforderung, bei der einfach keine Leute zu finden sind, die in Ihrem Lager arbeiten, um die wachsende Menge an Arbeit zu bewältigen? Nach unserer Erfahrung bei Bizbloqs zählt nur Ihre Motivation, sich zu verbessern und effektiv zu werden. Der zugrunde liegende Grund wird automatisch behoben, wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um es besser zu machen.

 

Wie fängt man an, Probleme im Lagerbetrieb anzugehen?

 

Eine effektive Lagerverwaltung muss sich mit Prozessen, Lagerkapazitäten, der Optimierung Ihres Raums und der Ermittlung der bestmöglichen Auftragsabwicklung befassen. Als Nächstes müssen Sie alle beteiligten Personen darauf abstimmen, Ihre Änderungen anzunehmen und auf die gleiche effektive Weise zu arbeiten.

 

Also, wo fängst du an? Zunächst einmal ist es wichtig, Ihr Unternehmen auf die richtigen Tools für den Job vorzubereiten. Wenn wir jemanden auf den Weg schicken, um Dinge nur mit einem Hammer zu reparieren, ähnelt alles, was diese Person ansieht, einem Nagel. Ihre Herausforderung erfordert viel mehr Fingerspitzengefühl und deutlich mehr Einsicht.

 

Prozesse

 

Jede digitale Lösung ist ziemlich verschwendet, bis Sie alle Prozesse im Zusammenhang mit Ihren Logistikabläufen fest im Griff haben. Vom Eingang einer Bestellung über das Kommissionieren, Verpacken, Bekleben und Versenden bis hin zur Nachverfolgung und in einigen Fällen zur Abwicklung einer Retoure müssen alle Schritte und Aktionen klar definiert und digitalisiert werden, um Ihre Abläufe zu optimieren. Es ist entscheidend, mit der Implementierung dieser Prozesse zu beginnen, indem man sie standardisiert und dokumentiert. Als Nächstes müssen Sie Feedback von der Organisation einholen und auf der Grundlage dieser Eingaben die erforderlichen Änderungen vornehmen. Von da an geht es darum, alle in diesen abschließenden Prozessen zu schulen und sicherzustellen, dass alle sie von diesem Moment an befolgen.

 

RAUMOPTIMIERUNG

 

Unsere Experten finden es sehr befriedigend, mit neuen Kunden und zukünftigen Kunden durch das Lager zu gehen. Auf den ersten Blick sehen wir mit ein paar bewährten Tipps und Tricks aus der Branchenerfahrung oft sofort Verbesserungspotenzial. Platz ist teuer und oft nicht leicht zu bekommen, daher lohnt es sich, das Beste aus dem herauszuholen, was Sie haben, indem Sie Best Practices und Tools anwenden, die das letzte verborgene Potenzial eines jeden Lagers freisetzen.

 

OPTIMIERUNG DER AUFTRAGSABWICKLUNG

 

Der Kundenauftrag ist das Herzstück Ihrer Logistikprozesse. Schließlich verwandeln sich hier Ihre gekauften oder produzierten Waren schließlich in Geld und Gewinne. Auf der anderen Seite gibt es viele Fallen im Logistikprozess, die nur darauf warten, Ihre Gewinne stark zu beeinträchtigen, und die meisten von ihnen sind gut versteckt. Der Lagerbestand selbst kostet Geld, und wenn Ihnen die Echtzeit-Sichtbarkeit der Lagerbestände pro Artikel fehlt, wie können Sie dann den Lagerbestand genau zum richtigen Zeitpunkt auffüllen? Fast immer sehen wir verschwendetes Geld für entgangenen Umsatz (nicht vorrätig) oder Lagerbestand (zu viele Artikel auf Lager), denn das ist nichts, was Sie mit Bauchgefühl und praktischer Erfahrung bewältigen können. Es ist eine Wissenschaft und Sie brauchen die richtigen Tools sowie optimierte Prozesse, um das Beste aus Ihren Auftragsverwaltungstools herauszuholen. Außerdem können solche Tools in Ihrer Organisation nicht alleine stehen. Stattdessen müssen sie mit anderen wichtigen Tools wie ERP- und Finanzsystemen integriert werden, um über den Grad an Einblick zu verfügen, der zur Optimierung dieser Gewinne erforderlich ist. Viele solcher Verbindungen sind bereits Teil der Bizbloqs-Lösung und die Anbieter Ihrer anderen kritischen Systeme sind strategische Partner.

 

WERKZEUGE FÜR DEN JOB

 

Um einen effektiven und skalierbaren Betrieb Ihres Lagers zu erreichen, ist es eine absolute Notwendigkeit, so viele Dinge wie möglich zu digitalisieren. Die Implementierung eines Lagerverwaltungssystems (WMS) hilft dabei, sich darum zu kümmern. Es reicht nicht aus, zu dokumentieren, wie Ihr Lagerbetrieb ablaufen soll, und die Digitalisierung hilft, Ihr gewünschtes Verhalten im Lager vollständig durchzusetzen.

 

Das richtige WMS hilft Ihnen, alle mit Ihrer Logistik verbundenen Prozesse zu identifizieren, und erfordert, dass Sie genau definieren, wie die Dinge fließen und welche menschlichen Aktionen in Ihrem Lager für die verschiedenen Rollen, die Sie dort haben, erlaubt sind. Ein WMS steigert die Möglichkeiten, die Sie in Ihrem Lager haben, enorm, und die Kombination dieser digitalen Lösung mit der Erfahrung und dem Fachwissen der Experten, die sie implementieren, wird Ihnen helfen, den vorhandenen Platz voll auszunutzen.

 

Ein Order Management System (OMS) ist ein integraler Bestandteil eines WMS und in der heutigen Zeit mit sehr anspruchsvollen Kunden kein einfacher Luxus. Amazon in den USA hat den Verbraucher mit Versand am nächsten und sogar am selben Tag verwöhnt, mit tadelloser Verfolgung der Bestellung bis zum Eintreffen der Ware. Dies hat sich fest in der Denkweise des globalen Verbrauchers festgesetzt, dessen Erwartungen gemanagt werden müssen, wenn Sie Ihre Abläufe so optimieren, dass sie in Ihrer Branche machbar sind. Diese Verbrauchermentalität hat sich auch auf die Business-to-Business-Welt der Logistik ausgeweitet, daher ist es wichtiger denn je, Versprechen zu geben, die Sie halten können. Sie werden sich stark auf Ihr OMS verlassen, um sicherzustellen, dass Sie Versprechen einhalten, und um Ihren Kunden Einblicke in ihre Bestellungen zu geben.

 

Schließlich werden Sie feststellen, dass eine WMS-digitalisierte Umgebung und gut ausgebildete Mitarbeiter die Anzahl der Personen reduzieren, die Sie benötigen, um eine optimierte Lagerverwaltung aufrechtzuerhalten, oder zumindest die Notwendigkeit verringern, die Anzahl der Personen zu erweitern, bis Ihr Unternehmenswachstum dies rechtfertigt.

 

GUT AUSGEBILDETE LAGERFACHKRÄFTE

 

Die Digitalisierung erzeugt gewissermaßen eine Ebene der Widersprüchlichkeit, wenn es um Menschen geht. Anstatt ihnen eine allgemeine Aufgabe wie das Kommissionieren anzuvertrauen, werden ihre Bemühungen bei jedem Schritt des Weges geleitet. Handscanner werden verwendet, um zu bestätigen, dass das richtige Produkt an der richtigen Stelle entnommen wurde, und das WMS druckt das Etikett an der richtigen Stelle und zum richtigen Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass es beispielsweise nicht auf eine andere Kiste als das vorgesehene Ziel gelangen kann. Es korreliert direkt mit einer enormen Reduzierung menschlicher Fehler. Es macht es auch ziemlich einfach, neue Mitarbeiter für die täglichen Aufgaben und Aktivitäten zu schulen. Wie bei den Prozessen zuvor ist es jedoch wichtig, für jede Rolle sehr klare Pflichten des Lagerarbeiters zu haben. Außerdem muss Ihr Lagerbetriebsleiter oder -leiter jetzt viel technisch versierter und aufgeschlossener für Innovationen sein. Wenn Sie das optimale Szenario erreichen, ist Ihr Lagerleiter derjenige, der die angemessene Investition und Reaktion auf das Wachstum und die zunehmende Komplexität Ihres Unternehmens vorschlägt.

 

LAGERFÄHIGKEITEN

 

Bizbloqs bietet ein WMS, das so funktionsreich ist, dass es keinen einzigen Kunden gibt, der alle seine Möglichkeiten nutzt. Solche Lagerlösungen sind im Allgemeinen entwickelt, um fast jedes mögliche Szenario zu ermöglichen, und Bizbloqs stellte sicher, dass es eine Low- oder No-Code-Lösung für eine schnelle Implementierung und Bereitstellung haben würde. Sie als Kunde entscheiden über die Art der zu verwendenden Kommissionierwerkzeuge, die Erkenntnisse, die für Sie und Ihre Kunden wichtig sind, den Automatisierungsgrad, der Ihre Kosteneffizienz optimiert usw. Es ist sehr wichtig, die verschiedenen Funktionen zu studieren und das Richtige zu finden Auswahl, um das Beste aus Ihrer Digitalisierung herauszuholen. Natürlich ist es jederzeit möglich, neue Funktionen hinzuzufügen, damit Sie mit zunehmender Komplexität oder schnellem Wachstum fertig sind, ohne Ihre Effektivität im Lager zu verlieren.

 

Fazit

 

Anfangs sind viele Unternehmer in der Lage, den Lagerbetrieb mühelos mit einem Papier-/Druckprozess zu verwalten, und einige Leute wissen, was sie im Lager tun. Sicher, es wird einige Gelegenheiten gebenLetzte menschliche Fehler oder eine Bestellung wird verpasst, aber nichts, was nicht durch eine schnelle Korrekturmaßnahme behoben werden kann.

 

Aber dann wächst das Geschäft, Multi-Channel wird eingeführt oder ein neuer Kunde hat strenge Regeln und Bedingungen für seine logistische Lieferkette. Wir leben auch in Zeiten, in denen Humanressourcen sind unglaublich schwer zu finden, daher ist es wichtig, mit so wenigen Leuten wie möglich so viel wie möglich zu tun. Die logistischen Herausforderungen und Engpässe stellen sich oft daro der Unternehmer, bei dem es keine Zeit mehr zu verlieren gibt, sie anzusprechen.

 

Unsere Experten sind immer daran interessiert, neue Leute kennenzulernen und genießen es, einzigartige Logistikszenarien zu besuchen. Zögern Sie nicht, uns anzurufen und beginnen Sie Ihre Reise zu einem transformierten digitalen Erlebnis, zur Senkung der Betriebskosten und zur Freischaltung einer Vielzahl neuer Funktionen und Möglichkeiten.

 

Möchten Sie mehr wissen:

  1. Welche der folgenden Funktionen ist eine Funktion der Lagerverwaltungssoftware?
  2. Wie kann Lagerverwaltung Kosten senken?
  3.  Was ist Lagerverwaltung aus Sicht des Logistikmanagements?

 

Teilen auf:

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Teilen auf Pinterest
Pinterest
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Willem Ten Asbroek

Willem Ten Asbroek

CEO, Bizbloqs Management Solution BV

Verwandte Artikel

Auftragsverwaltung

Was ist Auftragsmanagement?

Die Bestellreise des Kunden beginnt mit dem Anklicken des Buttons „Kaufen“. Wenn auf Ihrer Online-E-Commerce-Plattform neue Bestellungen aufgegeben werden, wird die Person

Translate »

PRODUKTVERGLEICH

Willkommen bei der BizBloqs-Produktauswahl. Dies ist ein Tool, das wir entwickelt haben, um Sie zum richtigen Abonnement für Ihr Unternehmen zu führen.

Wenn Sie sich bei der Beantwortung einer Frage nicht sicher sind oder sich mit der Empfehlung nicht wohl fühlen, kontaktieren Sie uns einfach und besprechen Sie diese mit einem unserer Experten. Es ist unsere Pflicht und Freude, Sie nach besten Kräften zu beraten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige und gut informierte Wahl treffen, die Ihren Bedürfnissen perfekt entspricht.

EINFÜHRUNG

BizBloqs bietet Business Processes as a Service (BPaaS) und hat eine Reihe von Abonnements entwickelt, die die spezifischen Bedürfnisse von Kundenprofilen bedienen, denen wir häufig auf dem Markt begegnen.

Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass wir die kleinsten Unternehmen für ihre Grundbedürfnisse bedienen können, während dieselbe Plattform auch die komplexesten und aufwendigsten logistischen Anforderungen erfüllen kann. Diese Skalierbarkeit ermöglicht es allen unseren Kunden, ihr Abonnement mit ihren Anforderungen wachsen zu lassen, unabhängig davon, wie schnell sie wachsen oder die Komplexität zunehmen.

ERKLÄRUNG 1

Ich benötige nur sehr grundlegende Funktionen und kümmere mich am meisten um meinen Outbound-Prozess.

GAMBIT

Gambit ist unsere Einstiegslösung, die die Grundbedürfnisse von Unternehmen abdeckt, die ihre Auftragsabwicklungsprozesse digitalisieren möchten.

Der Schwerpunkt dieses Abonnements liegt auf den ausgehenden Prozessen, die alle gängigen Anforderungen problemlos abwickeln. Gambit beinhaltet die Möglichkeit, einen Webshop im Frontend oder ein ERP-System im Backend zu integrieren.

Darüber hinaus können Sie Ihre Gambit-Lösung mit einem unterstützten Transporter Ihrer Wahl verbinden. Ihre Auftragsabwicklung und Lagerverwaltung waren noch nie so einfach.

ERKLÄRUNG 2

Ich benötige nur grundlegende Funktionen, aber sowohl Inbound- als auch Outbound-Prozesse sind für meine Anforderungen sehr relevant.

PFAND

Pawn ist das zweitrangige Abonnement von BizBloqs. Es bietet alle Funktionen von Gambit, bietet aber auch die volle Kontrolle über den Kaufprozess. Wenn Sie Ihr Geschäft auf die nächste Stufe heben möchten, indem Sie alle Ihre Lagerprozesse vollständig digitalisieren, ist Pawn die richtige Lösung für Sie.

Es bietet eine Standortverwaltung out-of-the-box und unterstützt standardmäßig einen Standort pro Artikel. Alle grundlegenden Prozesse, die ein kleines oder mittleres Unternehmen benötigt, sind enthalten, basierend auf der langjährigen Erfahrung und dem ausgeprägten Know-how von BizBloqs. Wir haben die Best Practices von Implementierungen in der Vergangenheit übernommen, damit Sie von unseren besten Fähigkeiten profitieren können.

ERKLÄRUNG 3

Ich benötige einige erweiterte Funktionen; meine Situation erfordert ein Standortmanagement und/oder wir brauchen digitale Unterstützung für die Batch-Kommissionierung. Man könnte sagen, meine Bedürfnisse ähneln denen eines Großhändlers, Wiederverkäufers oder eines großen Webshops.

RITTER

Knight bringt Ihre digitalen Logistikfähigkeiten auf das Niveau, das Sie vielleicht bei großen Unternehmen mit einem professionellen Setup sehen. Tatsächlich bedient BizBloqs mit seiner Knight-Lösung mehrere Unternehmen auf dieser Ebene. Es bietet die Möglichkeit, einen Artikel über mehrere Standorte hinweg zu verwalten und bietet eine digitale Verwaltung für Ihre Chargenkommissionierung.

Knight ist die richtige Lösung für Sie, wenn Sie relativ komplexe Prozesse oder große Operationen optimieren müssen. Wenn Standortverwaltung ein großer Teil Ihres Geschäfts ist, ist Knight die richtige Abonnementstufe für Sie. Diese Lösung ist insbesondere bei Großhändlern, Wiederverkäufern und Webshops beliebt.

ERKLÄRUNG 4

Ich möchte eine Standardlösung, aber mit allem drum und dran. Ich verwalte mehrere Standorte und Zonen in meinen Lagern und bearbeite viele Bestellungen.

BISCHOF

Bishop ist das ultimative Standard-Abonnement mit einer Vielzahl von Funktionen, die über die Fähigkeiten von Knight hinausgehen. Es ermöglicht eine dynamische Standortverwaltung, mit der Sie Ihre Bestände auch unterwegs jederzeit im Blick haben.

Sie können mehrere Standorte verwalten und verschiedene Standortzonen nach Ihren Anforderungen zuweisen. Bishop kann eine große Anzahl von Aufträgen mühelos bearbeiten. Wenn dieses ultimative Abonnement immer noch nicht Ihren Anforderungen entspricht, müssen Sie eine maßgeschneiderte Lösung in Betracht ziehen, die speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

KUNDENSPEZIFISCH

Es ist offensichtlich nicht möglich, eine eindeutige Empfehlung für Ihre Bedürfnisse auszusprechen. Das ist völlig in Ordnung, wir haben das Know-how und die Erfahrung, um Ihre Herausforderungen zu meistern. Sie müssen mit unseren Experten zusammenarbeiten, um Ihre Prozesse zu digitalisieren und Ihren Workflow zu definieren.

Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass wir die kleinsten Unternehmen für ihre Grundbedürfnisse bedienen können, während dieselbe Plattform auch die komplexesten und aufwendigsten logistischen Anforderungen erfüllen kann. Dies können wir in fast allen Fällen ohne Entwicklung tun, indem wir unsere Lösungen einfach so konfigurieren, dass sie Ihre Situation perfekt abbilden.